Einzugsgebiet

Lebensumfeld der Familien

Die Katholische Kindertageseinrichtung Maria Heimsuchung liegt im östlichen Stadtrandgebiet direkt neben der Pfarrei Maria Heimsuchung. Sie befindet sich in einem Wohngebiet, umgeben von Wohnblöcken, Mehrfamilienhäusern, Zweifamilien- und Reihenhäusern. Das Verkehrsaufkommen ist aufgrund einer 30 km/h Zone relativ ruhig. Viele Kinder werden zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die Kindertagesstätte gebracht. Wenige Meter entfernt, befindet sich eine Bushaltestelle, die uns eine gute Anbindung in die Stadt ermöglicht. Mehrere Spielplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe unserer Einrichtung.

Durch die naturbelassene Lage am Stadtrand können wir mit den Kindern kleinere und größere Wanderungen z.B. zur Ostrach, zur Burgruine Fluhenstein oder nach Berghofen unternehmen.

Das Einzugsgebiet umfasst auch die umliegenden Dörfer Berghofen, Winkel, Binswangen, Tiefenbach, Breiten und Imberg, welche zum Teil landwirtschaftlich geprägt sind.

Im Umkreis der Kindertageseinrichtung leben Familien, deren Kinder in verschiedenen Lebensfeldern aufwachsen. Wir berücksichtigen in unserer pädagogischen Arbeit unterschiedliche Kulturen und gehen auf individuelle Familiensituationen ein.