Erzieher/in für die Krippe gesucht

Die katholische Pfarrkirchstiftung„MariaHeimsuchung“in Sonthofen sucht ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Erzieher/in für die Gruppenleitung in einer Krippengruppe mit 39 Std., (vorerst befristet bis März 2021 mit evtl. weiterer Übernahme)

Wir erwarten:

• Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der Kinder und Eltern

• Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit

• Positive Einstellung zu den christlichen Grundwerten der katholischen Kirche

Wir bieten:

Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit

Vergütung nach TVöD mit umfangreichen Sozialleistungen

Geregelte Vorbereitungszeiten

Jährlich bezahlte Fortbildung

Ein sehr nettes Team

 

Bei Interesse richten sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an:

Katholische Kindertagesstätte Maria Heimsuchung FrauBalaz, Metzlerstr. 19a, 87527 Sonthofen,

Tel. 08321/6078767 E-Mail: kiga-maria-heimsuchung@web.de

Gelungener Citiflitzerausflug

Gelungener Citiflitzerausflug

Jedes Jahr werden die zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Maria Heimsuchung mit einem großen Abschlussausflug verabschiedet.

Dieses Jahr ging es am 22.07.  ins Wangener Puppentheater zu Puppenspieler Max.

Die Kinder sind in der früh mit dem Bus nach Wangen gefahren und haben dort unweit des Theaters auf einer kleinen Wiese am Bach Brotzeit gemacht.

Gestärkt ging es dann ins Theater, wo Puppenspieler Max schon mit dem Stück „ Kasperle und der fliegende Koffer“ wartete.

Die über 40 minütige Vorstellung hat den Kindern viel Spaß bereitet.

Ein schöner Spaziergang durch das historische Wangen führte die Gruppe von 15 Kindern und 3 Erzieherinnen an einen tollen großen Spielplatz. Zum Abschluss vor der Abfahrt nach Sonthofen zurück in den Kindergarten durfte bei dem heißen Wetter ein Eis nicht fehlen.

Weihnachten 18

Weihnachten

Markt und Straßen steh’n verlassen,
still erleuchtet jedes Haus.
Sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

 

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,

tausend Kindlein steh’n und schauen,
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld.
Hehres Glänzen, heil’ges Schauen,
wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen.
Aus des Schnee’s Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen:
Oh Du gnadenreiche Zeit!

von Joseph von Eichendorff

 

Liebe Eltern,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und nach dem St. Martinsumzug und dem Besuch des Nikolaus wurden nun auch die letzten Geschenke von den Kindern verpackt, die mit viel Liebe und Fleiß gebastelt wurden.

Die Kinder fiebern jetzt dem Weihnachtsfest entgegen und sie zählen schon die Nächte, die sie noch schlafen müssen.

Wir wünschen Ihnen und ihrer Familie eine ruhige besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2019.

Die Kindertagesstätte öffnet wieder am 07.01.2019

 

 

 

 

Skikurs 2018

Letzte Woche vom 15.01.2018 – 19.01.2018 haben viele Kinder der Kindergartengruppen an einem Skikurs teilgenommen.

Lustig wie alle Kinder in ihren coolen Skianzügen, Skischuhen und Helmen stecken. Der Elternbeirat hat sich auch dieses Jahr wieder viel Mühe gemacht, um dieses highlight zu organisieren.

Danke

Aktuelle Themen

St Martin

Nach einer Kinderandacht gingen wir auch dieses Jahr, mit Eltern und Kindern, begleitet von der Jugendblaskapelle Berghofen. Wir sangen St. Martinslieder und die Kinder trugen stolz ihre selbstgestalteten wunderschönen Laternen und brachten Licht in die Welt. Zum Abschluss ließen wir den Abend mit Weihnachtsgänschen, von den Eltern selbstgebacken und Punsch ausklingen.


Nikolaus

Der Nikolaus kam an der Krippe vorbeigehuscht um zu sehen, ob die Krippenkinder Angst vor ihm haben. Heuer hatte er Glück und er konnte hereinkommen und die Geschenke persönlich abgeben. Nach einer schönen Geschichte wie Silas zu den Socken kam ging er auch in den Kindergarten. Dort empfingen ihn die Kinder mit Liedern und Reimen Dort konnte er die Geschichte auch den Kindergartenkindern erzählen. Zum Schluss ließ der Nikolaus Gottes Segen und Geschenke für die Kinder da.


Förderverein

Der Förderverein der Kindertagesstätte Maria Heimsuchung hatte heuer wieder einen Weihnachtsverkauf. Vielen Dank an alle Spender und Spenderinnen. Selbstgemachte Marmeladen, Liköre und Plätzchen und andere Kleinigkeiten wurden zu Verkauf angeboten.


Gruppen

In allen Gruppen wird der Weg nach Betlehem erzählt. Jeden Tag erleben die Kinder eine andere Geschichte von Maria und Joseph und all den Menschen und Tieren, die Ihnen auf dem Weg dorthin begegnet sind. In der festlich gestalteten Weihnachtsecke jeder Gruppe werden dazu Figuren aufgestellt. Es werden Lieder gesungen, Reime gesprochen, Fingerspiele dazu gemacht.


Liebe Leser, Liebe Leserinnen

Weihnachtsgruß

Hand schmiegt sich an Hand in engem Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.
Joachim Ringelnatz

 

Wir wünschen Ihnen ein geruhsames, gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit und Glück für das kommende Jahr

Das Team der Kindertagesstätte Maria Heimsuchung